Der diesjährige Bundesweite Vorlesetag findet am Freitag, dem 16. November, von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr statt.

Auch in diesem Jahr wollen wir ihn gemeinsam zu einem ereignisreichen Tag rund um das Vorlesen werden lassen.

 

Es gibt wieder die bewährten zwei Vorlesezeiten:

1. Lesezeit von   8.30 Uhr bis   9.30 Uhr

2. Lesezeit von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr.

 

 

Unsere Vorleserinnen und Vorleser sind in diesem Jahr überwiegend Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klasse des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.

In der zweiten Vorlesezeit gibt es eine besondere Lesung für die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klasse:

Herr Raed Saleh, Fraktionsvorsitzender der SPD im Berliner Abgeordnetenhaus und früher einmal selbst Spandauer Grundschüler, liest aus dem Buch von Tomi Ungerer „Autobiographie eines Teddybären“ vor.

 

Ablauf:        

8.00 Uhr bis 8.30 Uhr    

Die   Schülerinnen und Schüler treffen sich im Klassenraum und stimmen sich   gemeinsam mit ihren Lehrerinnen, Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern auf den   Vorlesetag ein.

Im   Lesecafe werden die Gäste unserer Schule begrüßt.

 

8.30 Uhr bis 9.30 Uhr    

Erste Vorlesezeit

 

 

9.50 Uhr bis 10.30 Uhr  

Die   Schülerinnen und Schüler tauschen sich in der Klassengemeinschaft zu ihren   Vorleseerlebnissen aus. Natürlich wird auch gemeinsam gefrühstückt.

 

10.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Zweite Vorlesezeit

 

11.50   Uhr bis 12.25 Uhr  

Die   Schülerinnen und Schüler werten den Vorlesetag in der Klassengemeinschaft aus   und verabschieden sich.

Im   Lesecafe treffen sich die Gäste unserer Schule, um den Vorlesetag gemeinsam   ausklingen zu lassen.